Das weihnachtliche Zwischendrin

Nächste Events

Was ist derzeit los bei time2unfold, Brigitta Brain:

12/23/2021

weihnachtlicheszwischendrin

LinkedIn share button
Twitter share button
Facebook share button
Die Rinderroulade blubberte Vulkan ähnlich und das Mousse au Chocolate wollte endlich mit etwas mehr Schneesteif geschlagen werden, damit es seine ursprünglich erdachte Konsistenz erleben kann. Als Handlangerin in der Küche stehe ich versteinert da und beschließe dem Chaos einfach mal nur zu folgen und zuzusehen. Was für eine Aufregung sehe ich da! So bin ich doch eigentlich gar nicht.

Ich gehe zu meinem spotify Gerät und suche nach “Happy Christmas” Schlagern. Mit einem Klick tönt es gleich “Let it snow” aus den Lautsprechern und zaubert mir dabei ein Lächeln auf die Lippen. Ja, Schnee hatten wir vor 3 Wochen, jetzt sind es wie immer frühlingshafte 12 Grad an Heilig Abend. “Wurscht” - denke ich mir. Stell ich mir halt vor, wir wären grad in Florida.

Der Koch des Hauses hat mich nun doch entdeckt. Ich befürchte, jetzt ist es aus mit Tagträumen und ich muss zurück an das Handgelenk erschütternde Schlagen der Mousse au Chocolate. Harald’s Schritte werden immer lauter bis er vor mir steht. Ich versuche in eine Ecke zu starren und dem Moment der Tadelung noch etwas länger zu entkommen. Zu meiner Überraschung sehe ich aus meinen Augenwinkeln zwei Gläser Prosecco erscheinen. Ich drehe mich zu ihm und er schenkt mir ein freudiges liebevolles Lächeln. “Stossen wir doch erstmal auf Weihnachten an!” sagt er mit sanfter Stimme. Der Trubel um das Essen, das uns beiden vor 5 Minuten noch das Wichtigste auf Menschen Erden erschien, verpuffte wie heisser Wasserdampf. Jetzt kann es losgehen!

Die Gäste trudeln ein und ich drücke jedem ein Gläschen zur Begrüßung in die Hand und sage “Heuer müsst ihr noch etwas auf das Essen warten. Damit lassen wir uns dieses Jahr Zeit.”

Klar, keiner ist böse und alle sind froh darüber, sich einfach mal hinzusetzen und durchatmen zu können. Wie von Geisterhand gelenkt steht plötzlich das Essen auf dem Tisch. Denn jeder hat am Ende mitgeholfen. Lotti hat den Mixer für das Mousse au Chocolate aufgedreht, Hannes hat die Roulade nicht aus den Augen gelassen und Gustav hat den Tisch gedeckt. Und ich? Ich habe auf die richtige Musikauswahl geachtet. Nur die Schneeflocken kamen wirklich nicht mehr, das wäre ja ein Wunder gewesen und so etwas passiert nur in Geschichten :)

(Brigitta Brain, Dez 2021)

Back | Contact Me

Sign up to the time2unfold newsletter to find out about upcoming events and be the first to read new blog posts.

We respect your email privacy